DER GRAF VON MONTE CHRISTO / Wildhorn

Musical von Frank Wildhorn / Buch und Songtexte von Jack Murphy / Orchestrierung und Arrangements von Kim Scharnberg und Koen Schoots / Deutsch von Kevin Schroeder 

MUSIKALISCHE LEITUNG Davide Perniceni

INSZENIERUNG Felix Seiler

BÜHNE & KOSTÜME Hartmut Schörghofer

CHOREOGRAPHIE Andrea Danae Kingston

FECHTCHOREOGRAPHIE Jean-Loup Fourure


PREMIERE 21. September 2019 // Großes Haus, Staddtheater Bremerhaven

"Regisseur Felix Seiler hat alle Chancen des Stoffes optimal genutzt. Seine Inszenierung ist temporeich und spannend. Die wechselnden Schauplätze der oft kurzen Szenen gehen Dank der Drehbühne nahtlos ineinander über. Die Bühnenbilder und die Kostüme (beides von Hartmut Schörghofer) sind von überwältigender Opulenz." (Weser-Kurier & "Der Opernfreund", Wolfgang Denker, 23.09.2019)

"Ein starkes Beispiel wie dabei mit grandioser Ausstattung, stringenter, werkgetreuer Inszenierung und einem guten Cast gepunktet werden kann, ist das Stadttheater Bremerhaven mit Anna Preckeker als grandiose Ergänzung des hauseigenen Musiktheater-Ensembles! Nachmachen auf gleichem Niveau erwünscht!"(Kai Wulfes, musicalzentrale, 23.09.2019)

"Ausgehend von Alexandre Dumas‘ Abenteuerroman hat Felix Seiler die Musical-Version von Frank Wildhorn für das Stadttheater inszeniert – als einen temporeichen, unterhaltsamen und absolut sehenswerten Rachefeldzug." (Mareike Bannasch, Kreiszeitung, 24.09.2019)

"Regisseur Felix Seiler bietet mit Bühnenbildner Hartmut Schörghofer dem Publikum eine sensationelle Inszenierung. Seiler lotet mit seinem Ensemble die Beziehungen der Protagonisten zueinander aus und kreierte so eine dichte Inszenierung mit einer überzeugenden Personenführung." (Andreas Kück, Leselust 27.10.2019)


Der junge Seemann und angehende Kapitän Edmond Dantès wird am Tag seiner Hochzeit mit der schönen Mercédès zu Unrecht beschuldigt, ein napoleonischer Verschwörer zu sein, und verhaftet. Vierzehn Jahre schmachtet er im berüchtigten Kerker des Château d’If, ehe ihm die Flucht gelingt. Mit Hilfe eines Schatzes, dessen Versteck ihm ein Mithäftling verraten hat, kehrt Dantès als geheimnisvoller und sehr reicher Graf von Monte Christo in die Pariser Gesellschaft zurück, um sich an den Männern zu rächen, die ihm alles genommen haben: seine Liebe und die besten Jahre seines Lebens.Frank Wildhorn zählt zu den erfolgreichsten Musicalkomponisten der Gegenwart. Seine Bühnenversion des legendären Abenteuerromans von Alexandre Dumas verpackt die Geschichte von Liebe, Rache und Vergeltung in schwelgerische Musik und rasante Kampf- und Fechtszenen.